Pornic, Stadt mit Charakter

Ein Seebad, in dem es sich leben lässt

Die Stadt liegt direkt am Atlantik und ist für ihr Schloss, ihren alten Yachthafen, aber auch ihre Fayencerie, ihr Casino, ihr Zentrum für Thalassotherapie, ihren Golfplatz und ihre Erdbeeranpflanzung bekannt.

Bis zum XVI. Jahrhundert ist Pornic nur eine Festung von 7 Hektar. Die Stadt entwickelt sich allmählich um ihren Hafen herum und wird im XIX. Jahrhundert ein bekanntes Seebad an der Jadeküste, wie wir es heute kennen. Pornic zieht dann viele Urlauber an, die das Meer und die Natur lieben. Es werden prächtige Villen erbaut und Persönlichkeiten aus Literatur und Kunst kommen, um sich von der Schönheit der Landschaften inspirieren zu lassen, zum Beispiel Gustave Flaubert oder Auguste Renoir, der mehrere Bilder malt, darunter das bekannte „La Plage des Sablières“.

Bewundern Sie den Blick auf die Küste, wenn Sie vom Campingplatz Du Bugeau*** aus nach Pornic fahren!