Loire-Atlantique, ein Departement voller Überraschungen!

Das Departement Loire-Atlantique wird durchflossen von dem majestätischen und wilden Fluss Loire, der sich mit seiner breiten Mündung zum Atlantik hin öffnet. Es ist das bevölkerungsreichste Departement der Region Pays de la Loire und bietet eine Begegnung zwischen zwei Welten: Natur und Stadt

Der Campingplatz Du Bugeau liegt direkt am Ozean und ist daher ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in Loire-Atlantique!

Die 133 km Küste sorgen dafür, dass in Loire-Atlantique ein sanftes Klima mit reiner, jodhaltiger Luft herrscht. Hier wurden die Landschaften, Kulturen und Terroirs von der Zeit geformt: die lebhafte Stadt Nantes, Guérande mit den Salinen, Clisson mit der italienischen Architektur, die bekannten Seebäder La Baule, Pornichet, Le Pouliguen und Pornic, aber auch Le Croisic und Piriac-sur-Mer, die das Label „Kleine Städte mit Charakter“ tragen und die Hafenstadt Saint-Nazaire.

Offensichtlich hat dieses Departement eine große Vielfalt zu bieten. Der Besucher gelangt dort in wenigen Kilometern von einer Welt in die andere. Wer die vielfältigen Landschaften und Aktivitäten erwähnt, meint auch die vielfältigen Kulturen: Die elegante Atmosphäre eines Seebades wie La Baule grenzt an die industrielle Welt der Werften von Saint-Nazare, und die Ruhe der stillen Gewässer von La Brière kontrastiert mit der Geschäftigkeit der Metropole Nantes. Die Bevölkerung von Loire-Atlantique hat sich auf respektvolle Art in eine Umwelt mit erstaunlichem Reichtum integriert und konnte so die natürlichen Lebensräume bewahren. Eine Lebensqualität, die Loire-Atlantique gerne mit den Besuchern teilt.

Loire-Atlantique unterzeichnet den „Grünen Pass“!

Im Juni 2012 hat Loire-Atlantique den „Grünen Pass“ mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen unterzeichnet. Diese Unterzeichnung ist ein wahres Engagement zur Entwicklung des nachhaltigen Tourismus und macht Loire-Atlantique zum ersten Departement in Europa, das dieses System für seine touristischen Aktionen nutzt.

Die Schlüsselzahlen des Tourismus in Loire-Atlantique

Das Departement Loire-Atlantique ist mit 23 Millionen Übernachtungen (im Jahr 2011) das 7. Reiseziel der Franzosen.

  • 133 km Küste
  • Ein Weinbaugebiet mit über 9 500 ha als Wiege von Muscadet und Gros Plant
  • La Brière, nach der Camargue das 2. Sumpfgebiet Frankreichs
  • 4 800 ha Wälder und 250 Wasserflächen
  • 2 000 ha Salinen, die das Label „Grand site de France“ tragen
  • 130 km schiffbare Flüsse (Nantes-Brest-Kanal, Erdre ...)
  • 3 große Fahrradwege: La Vélodyssée®, La Loire à Vélo®, Vélocéan
  • 5 000 km Wanderwege
  • 4 Zentren für Thalassotherapie
  • 13 Golfplätze